Maremüritz - Resort & Spa am Yachthafen

Wenn Sie in Ihrem Apartment nicht gerade Urlaub machen, dann erzielt es Rendite

17192 Waren an der Müritz - Mecklenburgische Seenplatte

184 Wohnungen

Anzahl

ab 52 m²

Größe

ab 231.657 EUR netto* zzgl. Stellplatz und Möblierung

Preis

Maremüritz - Resort mit Hafen
Maremüritz Aussenvisualisierung
Maremüritz Marina bei Nacht
Visualisierung Typ 03 Möbel Premium
Visualisierung Typ 04 Möbel Premium
Visualisierung Typ 05 Möbel Premium
Maremüritz Apartment 6
Maremüritz Apartment 4
Maremüritz Apartment 3
Maremüritz Typ 06 Bad
Maremüritz Restaurant
Maremüritz Lobby
Typ 3 EG (1.OG) Mittelhaus Gebäude B
Typ 6 2.OG Endhaus Gebäude B

Die Lage

 

EINZIGARTIG ZWISCHEN ZWEI SEEN.

 

Von den beiden größten Städten Deutschlands - Hamburg und Berlin - nur wenige Stunden entfernt, gilt Waren an der Müritz als das Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte.

Auf einem einzigartigen Naturgrundstück von 45.000 m² entsteht in Waren (Müritz) derzeit das 4* Ferienresort mit 184 Apartments, Tiefgaragenstellplätzen und eigener Marina.  Das Grundstück des Neubaus liegt auf einem schmalen Uferstreifen südlich der Stadt zwischen der Müritz und dem Feisnecksee, der bereits Teil des Müritz-Nationalparks ist. Von hier aus sind es nur wenige Minuten in die zwei Kilometer entfernte Innenstadt mit ihrem einladenden Hafen und reizvoller historischer Architektur.

Das Objekt

TOP-STANDORT
Direkte Seelage in aufstrebender Tourismusregion


HOCHWERTIGES WOHNEIGENTUM
Grundbuchlich gesichertes Eigentum mit allen Rechten


ATTRAKTIVE GELDANLAGE
Bewährtes Betreiberkonzept für nachhaltige Rendite


VIELFÄLTIGE INFRASTRUKTUR
Marina, Wellness-Bereich und Gastronomie versprechen ganzjähriges Urlaubsvergnügen


RUNDUM SORGLOS-SERVICE
Mit Einrichtung, Verwaltung und Vermietung

* Vorbehaltlich etwaiger Änderungen oder Irrtümer. Die ausgewiesenen Nettopreise setzen umsatzsteuerpflichtige Ferienvermietung und Optierung voraus. Für den Erwerber fällt keine zusätzliche Courtage an.

Energieeffizienzdaten:

Neubau, der Energieausweis wird unmittelbar nach Fertigstellung übergeben (§16 Abs. 1 EnEV 2014)